Dienstag, 15. Januar 2008
neue reihe bei tree-huggin-hippie-crap: lasst die fuer euch sprechen, dies besser koennen als ihr! - teil II
"Der moderne Kapitalismus braucht Menschen, die reibungslos und in großer Zahl zusammenarbeiten, die mehr und mehr konsumieren wollen, deren Geschmack jedoch standardisiert, leicht zu beeinflussen und vorauszusagen ist. Der moderne Kapitalismus braucht Menschen, die sich frei und unabhängig fühlen und glauben, keiner Autorität, keinem Prinzip und keinem Gewissen unterworfen zu sein - die aber dennoch bereit sind, Befehle auszuführen, das zu tun, was man von ihnen erwartet, sich reibungslos in die gesellschaftliche Maschine einfügen, sich ohne Gewalt leiten lassen, sich ohne Führer führen und ohne Ziel dirigieren lassen - mit der einen Ausnahme: nie untätig zu sein, zu funktionieren und weiterzustreben."
- Erich Fromm: Die Kunst des Liebens. Frankfurt/M. - Berlin - Wien 1956 (!!!!!). S. 116.

... comment